Archiv

Partnerschaft mit

Rechtsanwaltskanzlei

 

Der Turnclub Deutschland ist mit Beginn des Jahres 2011 eine Partnerschaft mit der Rechtsanwaltssocietät Greulich & Prochaska eingegangen und empfiehlt deren Dienstleistungen auch seinen Mitgliedern. Von Greulich & Prochaska können sich Turnerinnen und Turner in allen rechtlichen Angelegenheiten beraten und betreuen lassen – beispielsweise vor Vertragsabschlüssen mit Sponsoren oder Managern.

 

Die Kanzlei mit den Rechtsanwälten Heiko Greulich und Nicolas Prochaska hat ihren Sitz in Walldorf bei Heidelberg und zählt zu ihren Rechtsgebieten u. a. Sport-, Steuer- und Vertragsrecht. Die Affinität zum Turnen besteht insbesondere durch Rechtsanwalt Nicolas Prochaska. Der 35-Jährige turnte früher in der Ligamannschaft der KTV Hohenlohe. „Ich finde es gut, dass der Turnclub speziell das Nachwuchsturnen in Deutschland fördert. Deshalb setzen wir uns als Kanzlei mit unseren Erfahrungen und Beratungsleistungen auch gern für die Belange des Turnens ein“, so Nicolas Prochaska, der nach seiner aktiven Laufbahn als Turner von 1996 bis 2001 Rechtswissenschaft in Heidelberg studiert hat. Sein Partner Heiko Greulich kommt aus dem Fußballsport und ist als anwaltlicher Berater auch in diesem Bereich noch tätig.

 

Wer Rechtsberatung in Anspruch nehmen möchte, kann sich gern an die Kanzlei wenden:

Greulich & Prochaska

Tel.: 06227/53 99 200

E-Mail: info@greulich-prochaska.com

Internet: www.greulich-prochaska.com